Das Fell unserer Rinder

Gegerbt wie seit hunderten von Jahren

 

Irgendwann war es so weit: auf einmal haben wir uns gefragt, wo die Felle unserer Kühe eigentlich hingehen.

Denn üblicherweise werden Felle einfach immer an den schlachtenden Betrieb abgegeben, der sie sammelt und an große Häutehändler weiterverkauft. Wir hätten aber gerne ein paar Felle unserer eigenen Rinder gehabt ...

Doch wie so oft, ist das leichter gedacht, als gemacht, denn wir wollten selbstverständlich natürlich gegerbte Felle ohne die übliche giftige Chromgerbung und haben keine industriellen Stückzahlen zu bieten... Und so musste ich mich einmal durch Deutschland telefonieren, um einen Gerber zu finden, der noch gerbt, wie es vor hunderten von Jahren üblich war.

Tatsächlich haben wir so einen Familienbetrieb gefunden, der auf Chromgerbung verzichtet und der uns unsere ersten Rinderfelle gegerbt hat – mit Extrakten aus Mimose, Eicheln und Rinden. Das riecht man auch, denn als wir diese ersten Felle bekommen haben, haben wir uns gewundert, dass sie nicht typisch aggressiv nach neuem Leder riechen, sondern eher nach Salz, Rauch, Rinde oder Erde.

Diese ersten Rinderfelle liegen nun in unserem Büro und Wohnzimmer und wir freuen uns riesig darüber. Selbstverständlich möchten wir nun auch Ihnen anbieten, Rinderfelle für Sie einzusalzen und dann gerben zu lassen, und bieten Ihnen diese für € 385,- je Stück an.

Sollten Sie daran interessiert sein, beachten Sie bitte, dass die von uns gelieferten Felle so sind, wie die Rinder sie zuletzt getragen haben: also mit kleinen Kratzern und kleinen haarlosen Stellen von Büschen, Zäunen oder kleinen Streitereien. Und auch der eine oder andere kleine Schnitt kann beim Abziehen der Kuhhaut entstanden sein (ähnlich wie auf den Bildern zu sehen). Und an den Fellen wird weder gespachtelt noch mit Farbe ausgebessert.

Ein zweiter Punkt, den es zu beachten gilt, ist die Größe: ein Fell ist etwa 2,50 bis 2,70 m lang und 2,20 bis 2,40m breit. 

 

Seit November 2015 haben wir nun unsere kleine Fell-Palette erweitert, um das: 

- Hafninger Windlicht mit Fell-Schürze (ø 11,5cm, H 12cm, Preis 17,- €).

 Hafninger Tisch-Fell (einem Tischläufer; B ca. 23cm, L 80-100cm, Preis 38,- €) und

Beides auch aus dem natürlich gegerbten Fell unserer Rinder. 

   


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schreiben Sie uns bitte einfach per mail an
info@hafninger-weiderind.de